Jura-Bücher

Hallo liebe Leser,
nachdem im letzten Jahr der Gesetzgeber die Fachverlage zu absoluten Höchstleistungen angespornt hat und uns jede Menge an neuen Gesetzen und noch mehr an neuen Fachbüchern beschwert hat, beginnt man in den Bibliotheken die Übersicht zu verlieren.
Wir bemühen uns mit dieser Seite mit der endlosen Arbeit eine Übersicht zu schaffen und die Bücher vorzustellen.
Erwartet bitte nicht, dass wir hier etwa Rechtschreibfehler kritisieren oder wir einen auch nur halbwegs kompletten Überblick schaffen können, was die Verlage so alles anbieten. Wir sind aber bemüht - nach und nach- die wichtigsten Bücher vorzustellen und für die verschiedenen Nutzergruppen zu besprechen.

Wir versuchen immer die aktuellsten Auflagen zu besprechen. Ab und zu  liegen uns in unserem Bestand aber nur teilweise ältere Vorauflagen vor. Auf der anderen Seite finden Sie auch Werke, die längst vergriffen sind und dann nur noch in Antiquariaten oder Bibliotheken zu finden sind, die wir aber im Bestand haben und für Wert erachten, diese Werke vorzustellen. Das gleiche gilt für Dissertationen oder Werke, die die Autoren im Eigenverlag herausgeben. Oftmals sind diese Bücher reine Insidertipps, die besonders wertvoll sein können. Wenn man bedenkt, daß die "normalen" Autoren ihre Bücher "nebenbei" schreiben und für eine Dissertation oftmals mehrere Jahre Arbeit nur für dieses Werk verwenden, kann eine Dissertation umfassender und genauer sein, als jedes Verlagsdruckwerk. Dies muß aber nicht sein.

Falls Sie Fehler entdecken oder anderer Ansicht zu unseren Kritiken sind, dann bitten wir um eine Mitteilung per email an unsere Adresse. Wir werden uns bemühen, diese Fehler zu beheben bzw. die andere Ansicht zu berücksichtigen.
Angaben zu Preisen sind unverbindlich, ebenfalls können sich bei Neuauflagen die Verlage geändert haben.

Wir hoffen, dass unsere Seite Ihnen eine Hilfe ist und eventuell auch viel Geld ersparen kann, sei es durch den Erwerb des richtigen, aber auch durch den Nichterwerb des falschen Buches. Dabei müssen wir aber nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, daß die Vorstellung der Werke nur eine wertende Beurteilung von uns ist, also schlicht und einfach unsere Meinung dazu, die natürlich auch völlig falsch sein -zumindest nach Ansicht der Verlage und Autoren, deren Werk wir negativ vorgestellt haben.

In diesem Sinne viel Spaß

Die Fachbuchredaktion Jurabücher
 

 

[Home] [Suche] [Impressum] [Computer-Bücher] [Medizin-Bücher] [Jura-Bücher] [Gesetze] [Strafrecht] [Bürgerl Recht] [RVG/Streitwert] [ZPO/FGG] [Familienrecht] [Wettbewerbsrecht] [Wirtschaftsrecht] [Arbeitsrecht] [Sozialrecht] [Medienrecht] [Steuerrecht] [Verwaltungsrecht] [Verfassungsrecht] [Völkerrecht] [ausländisches Recht] [Formularbücher] [Software] [Partner] [Inhalt A - Z] [Autoren] [Belletristik] [Jura Studium] [Jurabücher 2008] [Links] [Outside] [Urteile] [Belletristik allgem.] [Wirtschaftsfachbücher] [Musik CDs] [Pädagogikbücher] [Architekturbücher] [Philosophie]