Mathematical Foundations of Advanced Informatics

Mathematical Foundations of Advanced Informatics.
Volume 1: Inductive Approaches.
Urheber: Steffen, Bernhard; Rüthing, Oliver; Huth, Michael
Verlag: Springer International Publishing. 23,5 x 15,5 cm. 22 Abbildungen, schwarz-weiß, 7 Abbildungen, farbig, 7 Tabellen, farbig. Seiten: 228.
ISBN-13: 9783030098339.
Erscheinungsdatum: 24.01.2019

Die Bücher dieser Trilogie erfassen den grundlegenden Kern der fortgeschrittenen Informatik. Die Autoren machen die Grundlagen zugänglich und ermöglichen den Studierenden, zu effektiven Problemlösern zu werden. Dieser erste Band etabliert den induktiven Ansatz als Grundprinzip für die System- und Domänenanalyse. Nach einer kurzen Einführung in die elementaren mathematischen Strukturen, wie Mengen, Aussagenlogik, Beziehungen und Funktionen, konzentrieren sich die Autoren auf die Trennung zwischen Syntax (Repräsentation) und Semantik (Bedeutung) sowie auf die Vorteile der konsequenten und anhaltenden Verwendung induktiver Definitionen. Sie identifizieren die Kompositionalität als ein Merkmal, das nicht nur als Grundlage für algebraische Proofs dient, sondern auch als Schlüssel für eine allgemeinere Skalierbarkeit von Modellierung und Analyse. Ein durchgängiges Kernprinzip ist die Invarianz, die die Autoren als Schlüssel zur Bewältigung des Wandels betrachten, sei es in Form von Erweiterungen, Transformationen oder Abstraktionen. Dieses Lehrbuch ist für Bachelor- und Masterstudiengänge der Informatik und des Selbststudiums geeignet. Die meisten Kapitel enthalten Übungen und die Inhalte wurden über viele Jahre an verschiedenen Universitäten getestet.

Inhalt:
Theoretische Informatik
Mathematische Modellierung
Betriebssysteme
Software Engineering
Informatik
Theoretische Informatik
Mathematik für Informatiker


Beziehungen; Semantik; Syntax; Pragmatik; Induktion; Systemanalyse; Induktive Beweise; Sätze; Kompositionalität; Mengen; Funktionen; Bereichsanalyse