Fachbuch EDV / Datenkommunikation, Netzwerke

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

Datenkommunikation und Netzwerke


Das Internet übernimmt in der heutigen Zeit meistens die vollständige Kommunikation zwischen Computern und stellt dabei sicher, dass Daten richtig, vollständig und geschützt zwischen Geräten übertragen werden. Dieser Artikel soll die Begriffe genauer beleuchten.

Was genau wird unter der Datenkommunikation und unter einem Netzwerk verstanden?

Netzwerke sind Zusammenschlüsse von Computern oder anderen Peripheriegeräten, zwischen welchen Daten ausgetauscht werden können. Dabei muss sich natürlich mindestens eines dieser Geräte in diesem Netzwerk befinden. In der Regel wird entweder LAN oder WLAN verwendet, um Daten zwischen solchen Geräten auszutauschen. Die Kommunikation kann allerdings auch über das USB-Format oder über das HDMI-Format erfolgen. Die meisten Daten werden vor der Übertragung geschützt und verschlüsselt. Sollten Daten daher verloren gehen, können sie meistens wiederhergestellt werden, damit es auf der Seite des Empfängers nicht zu Problemen kommen kann.

die Verbindung zwischen dem Router und einem Computer stellt ein Heimnetzwerk dar. Dabei wird ein Netz selbst in sogenannte Knoten eingeteilt, welches meistens die Computer sind. Sie sind mittels der Kanten (z.B. LAN-Kabel) miteinander verbunden und können damit auch Daten austauschen.