Electronic Governance and Open Society

Electronic Governance and Open Society:
Challenges in Eurasia. 5th International Conference, EGOSE 2018, St. Petersburg, Russia, November 14-16, 2018, Revised Selected Papers.
Urheber: Chugunov, Andrei; Misnikov, Yuri; Roshchin, Evgeny; Trutnev, Dmitrii.
Verlag: Springer International Publishing.
23,5 x 15,5 cm. 45 Abbildungen, schwarz-weiß, 101 Abbildungen, farbig. Seiten: 494.
ISBN-13: 9783030132828.
Erscheinungsdatum: 11.02.2019

Dieses Buch stellt den Schiedsrichterbericht der 5. Konferenz über AElectronic Governance und Open Society dar: Herausforderungen in Eurasien, EGOSE 2018, im November 2018 in St. Petersburg, Russland. Die 36 überarbeiteten vollständigen Beiträge wurden sorgfältig geprüft und aus 98 Einreichungen ausgewählt. Die Papiere sind in thematischen Abschnitten zu intelligenter Stadtinfrastruktur, Politik; digitaler Datenschutz, Rechte, Sicherheit; Datenwissenschaft, maschinelles Lernen, Algorithmen, Computerlinguistik; digitale öffentliche Verwaltung, Wirtschaft, Politik; digitale Dienste, Werte, Integration; digitale Demokratie, Partizipation, Sicherheit, Gemeinschaften, soziale Medien, Aktivismus; Diskursanalyse in sozialen Medien; digitale Daten, Politikmodellierung; digitale Regierung, Verwaltung, Kommunikation.

Inhalt:
Ethische und soziale Fragen der IT
Informationstheorie
Kodierungstheorie und Verschlüsselung (Kryptologie)
E-Commerce, E-Business
Internetrecherche, Suchmaschinen
Unternehmensanwendungen
Informationsrückgewinnung, Information Retrieval
Computer-Anwendungen in den Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Smart City; E-Commerce; Semantik; Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT); E-Services; E-Teilnahme; soziale Netzwerke; Künstliche Intelligenz; Multi-Agentensysteme (MAS); Computerlinguistik; Textverarbeitung; Informationstechnologie; Öffentliche Dienste; E-Government; Intelligente Agenten; Social Networking