Ethical and Secure Computing

Ethical and Secure Computing.
A Concise Module.
Urheber: Kizza, Joseph Migga
Verlag: Springer International Publishing.
23,5 x 15,5 cm. 14 Abbildungen, schwarz-weiß, 9 Abbildungen, farbig, . Seiten: 285.
ISBN-13: 9783030039363.
Erscheinungsdatum: 10.01.2019

Dieses ansprechende Lehrbuch verdeutlicht die wesentliche Notwendigkeit eines starken ethischen Rahmens in unserem Ansatz für Computer-, Informations- und Ingenieurwissenschaften. Durch nachdenkliche Fragen und Fallstudien wird der Leser herausgefordert, die tieferen Auswirkungen zu berücksichtigen, die sich aus der Nutzung der sich heute schnell entwickelnden Computertechnologien und der sich ständig verändernden Kommunikationsökosysteme ergeben. Diese aktualisierte zweite Ausgabe enthält neues Material über Informationssicherheit, geistige Eigentumsrechte, das Internet der Dinge und 5G-Technologien. Themen und Funktionen: stellt einen philosophischen Rahmen und Werkzeuge zum Verständnis und zur Analyse der Computerethik im persönlichen, öffentlichen und beruflichen Bereich vor; beschreibt die Auswirkungen der Computertechnologie auf Fragen der Sicherheit, des Datenschutzes, der Anonymität und der bürgerlichen Freiheiten; untersucht die Rechte an geistigem Eigentum im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung, einschließlich der mit Software verbundenen Risiken und Verbindlichkeiten; diskutiert solche wichtigen sozialen Fragen bei der Datenverarbeitung wie die digitale Kluft, die Überwachung der Mitarbeiter am Arbeitsplatz und die Risiken für die körperliche und geistige Gesundheit; überprüft die Geschichte der Computerkriminalität und die Bedrohung durch digitales Mobbing, Belästigung und Diskriminierung; betrachtet die ethischen Herausforderungen, die sich aus sozialen Online-Netzwerken, Mobilfunk, Virtual Reality, Internet der Dinge und 5G-Technologien ergeben; beinhaltet Lernziele, Diskussionsfragen und Übungen im gesamten Buch. Diese prägnante und zugängliche Arbeit befasst sich mit den kritischen ethischen und moralischen Fragen, die für alle Designer und Benutzer von Computertechnologien wichtig sind. Der Text enthält die neuesten Lehrplananforderungen für Bachelorstudiengänge der Informatik und bietet wertvolle Einblicke in die sozialen Auswirkungen und rechtlichen Herausforderungen der neuesten Generation von Computergeräten und -netzwerken.

Inhalt:
Ethische und soziale Fragen der IT
Kodierungstheorie und Verschlüsselung (Kryptologie)
Philosophie
Internetrecherche, Suchmaschinen
Informationsrückgewinnung, Information Retrieval
Kryptografie, Verschlüsselungstechnologie


Cybermobbing und Computerkriminalität; Software-Risiken und -Haftbarkeiten; Ethik in der Künstlichen Intelligenz; Ethik in sozialen Netzwerken und im Internet; Ethik, Moral und Recht; Rechte an geistigem Eigentum; Soziale Fragen der Datenverarbeitung; Anonymität, Sicherheit und Datenschutz; Ethik in mobilen Geräten; Bürgerliche Freiheiten