Sie sind hier: Startseite » Anwendungs-Software

Video Bioinformatics

Video Bioinformatics.
From Live Imaging to Knowledge.
Urheber: Bhanu, Bir; Talbot, Prue.
Verlag: Springer International Publishing.
23,5 x 15,5 cm. 89 Abbildungen, farbig, 23 Tabellen, schwarz-weiß, 33 Abbildungen, schwarz-weiß. Seiten: 381.
ISBN-13: 9783319795263.
Erscheinungsdatum: 14.03.2019

Die Fortschritte der Live Cell Video Imaging und der Hochdurchsatztechnologien für die funktionelle und chemische Genomik bieten beispiellose Möglichkeiten zu verstehen, wie biologische Prozesse in subzellulären und multizellulären Systemen funktionieren. Das interdisziplinäre Forschungsfeld der Video-Bioinformatik wird von BirBhanu definiert als die automatisierte Verarbeitung, Analyse, Verständnis, Data Mining, Visualisierung, query-basierte Abrufe/Speicherung biologischer raumzeitlicher Ereignisse/Daten und Wissen aus dynamischen Bildern und mikroskopischen Videos. Die Videobioinformatik versucht, ein tieferes Verständnis der kontinuierlichen und dynamischen Lebensprozesse zu vermitteln. Genomsequenzen allein fehlen räumliche und zeitliche Informationen, und die Videobilder von bestimmten Molekülen und deren raumzeitlichen Wechselwirkungen sind mit einer Reihe von bildgebenden Verfahren unerlässlich, um zu verstehen, wie Genome Zellen Zellen erzeugen, wie Zellen Organismen bilden und wie umherirrende Zellen Krankheiten verursachen. Die bookexamines interdisziplinären Forschungsfragen und Herausforderungen mit Beispielen, die sich mit Organismusdynamik, interzellulärer und Gewebedynamik, intrazellulärer Dynamik, Proteinbewegung, Zellsignalisierung und Software und Datenbanken für die Videobioinformatik befassen. Die Themen und Merkmale umfassen eine Reihe von biologischen Problemen, ihre Bedeutung, Live-Image-Experimente, Theorie und Computermethoden, quantifizierbare experimentelle Ergebnisse und Diskussion der Ergebnisse.- Bietet automatisierte Methoden zur Analyse leichter traumatischer Hirnverletzungen im Laufe der Zeit, zur Identifizierung von Verletzungsdynamiken nach neonataler Hypoxie-Ischämie und zur Visualisierung von Veränderungen des kortikalen Gewebes während der Anfallsreaktion als Beispiele für organismische Dynamiken - Beschreibt Techniken zur Quantifizierung der Dynamik menschlicher embryonaler Stammzellen mit Beispielen der Zellerkennung und -segmentierung, Ausbreitung und andere dynamische Verhaltensweisen, die für die Charakterisierung der Gesundheit von Stammzellen wichtig sind - Untersucht und quantifiziert dynamische Prozesse in Pflanzen- und Pilzsystemen wie Zellhandel, Wachstum von Pollenschläuchen in Modellsystemen wie Neurospora Crassa und Arabidopsis - Über die Dynamik intrazellulärer Moleküle für die DNA-Reparatur und die Regulierung des Co-Filintransports mittels Videoanalyse - Über die Software, System- und Datenbankaspekte der Videobioinformatik durch Bereitstellung von Beispielen für die5D-Zellverfolgung durch das FARSIGHT Open-Source-Toolkit, eine Übersicht über verfügbare Datenbanken und Software, biologische Prozesse für die nonverbale Kommunikation und die Identifizierung und Abfrage von MottenbildernDieser einzigartige Text wird für Forscher und Doktoranden der Elektrotechnik, Informatik, Biotechnik, Biotechnik, Zellbiologie, Toxikologie, Genetik, Genomik, Bioinformatik, ComputerVision und Mustererkennung, medizinische Bildanalyse und Zellmolekular- und Entwicklungsbiologie von großem Interesse sein.Dr. Bir Bhanu ist Distinguished Professor of Electrical & C omputer Engineering, Interim Chair of theDepartment of Bioengineering, Cooperative Professor of Computer Science & Engineering, and MechanicalEngineering und Direktor des Center for Research in Intelligent Systems an der University of California, Riverside, California, USA.Dr. Prue Talbot ist Professorin für Zellbiologie & Neurowissenschaften und Direktorin des Stem Cell Center and Core an der University of California Riverside, California, USA.

Inhalt:
Biowissenschaften, allgemein
Biologie, Biowissenschaften
Molekularbiologie
Informationstechnik (IT), allgemeine Themen
Informationstechnik (IT), allgemeine Themen
Informationstechnik (IT), allgemeine Themen
Data Warehousing
Data Mining
Informationsrückgewinnung, Information Retrieval
Wissensbasierte Systeme, Expertensysteme
Maschinelles Sehen, Bildverstehen
Bildverarbeitung


Intrazelluläre Dynamik; Interzelluläre und Gewebedynamik; Proteinbewegung; Segmentierung, Detektion, Tracking und Erkennung; Analyse von Verletzungen und Krankheiten; Morphogenese; Computational Biology; Spatiotemporale Ereignisse; Zellsignalisierung; Organismale Dynamik; Zellmotilität; Bild- und Videoinformatik