Sie sind hier: Startseite » EDV / Informatik

Project Management at the Edge of Chaos

Project Management at the Edge of Chaos.
Social Techniques for Complex Systems.
Urheber: Oswald, Alfred; Köhler, Jens; Schmitt, Roland
Verlag: Springer Berlin.
24,0 x 16,8 cm. 10 Tabellen, schwarz-weiß, 72 Abbildungen, farbig, 56 Tabellen, farbig. Seiten: 247.
ISBN-13: 9783662585481.
Erscheinungsdatum: 11.01.2019


Komplexität ist ein Geschenk, das für die erfolgreiche Durchführung von Projekten zur Verfügung gestellt werden kann, um einen neuen Auftrag anzulegen oder einen bestehenden zu ändern. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen präsentieren die Autoren einen systematischen Ansatz, der Komplexität und ihre vielfältigen Facetten integriert und praktische Empfehlungen für den Umgang mit Komplexität in Projekten gibt. Das Methodenparadigma im Projektmanagement befindet sich derzeit in einem massiven Umbruch. Projekte sind komplexe Einheiten, die mit traditionellen Methoden, wie z.B. klassischen Ursache-Wirkungs-Ansätzen, nicht angegangen werden können. Komplexität und das damit verbundene Phänomen der Selbstorganisation ist ein natürlicher, aber verborgener Designer. Es bietet eine große Chance in seiner Nutzung als Schlüsselfaktor für die Umsetzung von Projekten. Dazu ist es notwendig, die Prinzipien der Komplexität zu identifizieren und diese dann für das Projektmanagement zu nutzen. In diesem Buch werden die neuesten Erkenntnisse aus den Naturwissenschaften und der Hirnforschung genutzt und in einem praxisorientierten Rahmen transferiert. Die Autoren beschreiben die Methoden der Komplexitätsregulierung in Projekten und wie Selbstorganisation für das Management von Projekten angewendet werden kann.

Inhalt:
Informationsarchitektur
Das Selbst, das Ich, Identität und Persönlichkeit
Strategisches Management
Informationstechnik (IT), allgemeine Themen
Wartung und Reparaturen, IT

Komplexe Systeme; Soft Skills; Systemisches Projektmanagement; Selbstorganisation; Soziale Techniken